Willkommen auf meinem Blog

0
03.04.2020
(Kommentare: 0)

In jedem Unternehmen sind es die Menschen die den Unterschied machen.

Wir leben bekanntlich in der schnelllebigsten Zeit der Menschheitsgeschichte wo ein Angebot das andere jagt. Was heute hipp ist kann morgen schon wieder out sein und in vielen Branchen ist die Differenzierung gegenüber den Mitbewerbern deshalb nur noch über das Vertrauen möglich. Und dieses entsteht, wenn sich Menschen verstanden fühlen. Genau hier setzt Facereading an. Stellen Sie sich folgendes vor:

Ein Verkäufer besucht einen Neukunden. Beide laufen aufeinander zu und noch bevor ein Wort gewechselt wird, entsteht ein Bild vom Gegenüber. Schon der erste Blick in das Gesicht des potentiellen Kunden sagt dem Verkäufer beispielsweise:

«Bei diesem Kunden kann ich nur mit Daten und Fakten sowie sachlichen Argumenten punkten. Er hat grosse Mühe Entscheidungen zu treffen, ist äusserst datailorientiert, kann Informationen eher langsam verarbeiten und hat den Drang alles zuerst gründlich zu analysieren bevor er sich für etwas entscheidet».

Menschen können Ihre Gesichtsmerkmale im Gegensatz zur Kleidung, Mimik und Gestik nicht so beeinflussen. Das Facereading ermöglich also einen einfacheren und vielleicht sogar besseren ersten Eindruck auf sein Gegenüber, um so gezielter auf die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden eingehen zu können.

(Kommentare: 0)
0
28.07.2018
(Kommentare: 0)

Heute war ich beim Radio Zürichsee. Hört rein.

(Kommentare: 0)
1
28.06.2018
(Kommentare: 1)

Das Leben stellt uns täglich vor Herausforderungen die wir privat oder beruflich meistern müssen. Damit dies gut gelingt brauchen wir innere sowie äussere Stärke sowie Wissen.

Aber nicht irgend ein Wissen sondern das für UNS RICHTIGE Wissen.

(Kommentare: 1)
Copyright 2020 einfach-anders.ch